ch.bergladen.at

Dieser Shop ist nur für Kunden in der Schweiz

 

AGB

 

 

 

§ 1 Geltungsbereich

 

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Martin Güttinger (Bergladen Schweiz), nachfolgend Verkäufer genannt und dem Besteller gelten ausschliesslich die nachfolgend aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verkäufer nicht an. Abweichende Bedingungen gelten nur in dem Fall der ausdrücklichen und schriftlichen Zustimmung des Verkäufers.

 

 

 

§ 2 Preise und Zahlung

 

Massgebend sind die per E-Mail gesendete Auftragsbestätigung genannten Preise. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken inkl. Mehrwertsteuer. Hinzu kommen die Versandkosten entsprechend der Versandart (§5  Versand und Kosten). Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

 

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

 

Vorauszahlung per Überweisung: Alle Kunden erhalten per E-Mail automatisch eine Bestellbestätigung mit den notwendigen Kontodaten.

 

 

 

§ 3 Vertragsschluss
Die Angebote des Online-Shops sind unverbindlich. Mit dem Anklicken des Bestell-Buttons (Bestellung senden) erklärt der Besteller verbindlich gegenüber dem Verkäufer, den Inhalt des Warenkorbes erwerben zu wollen. Der Verkäufer nimmt den Auftrag an, indem er dem Besteller eine Auftragsbestätigung per E-Mail übermittelt. Mit ihr ist der Vertrag zustande gekommen.

 

Es ist keine Rückgabe und kein Umtausch von Artikeln möglich. 

 

 

 

§ 4 Lieferung

 

Die allgemeine Lieferzeit für Lagerware beträgt 3-5 Werktage, ab Zahlungseingang. Bei grosser Nachfrage kann die Lieferzeit bis zu 4 Wochen betragen.
Nach Eingang der Zahlung erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.
Sollte eine Bestellung wider Erwarten nicht innert 5 Werktagen bearbeitet werden können, informieren wir unsere Kunden umgehend.
Schadenersatz bei verspäteter Lieferung ist ausgeschlossen soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

 

Gewährleistung - Garantie:
Wir gewähren Garantie im Rahmen der Bedingungen des Herstellers. Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern oder kostenfreien Warenersatz stellen. Ein Recht auf Wandlung oder Minderung sowie Schadenersatz irgendwelcher Art ist ausgeschlossen, soweit der Ausschluss dieser Rechte nicht im Widerspruch zu zwingenden gesetzlichen Bestimmungen steht.
Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.

 

 

 

§5  Versand und Kosten

 

Die Pakete werden von Montag bis Freitag versendet.
Porto und Verpackung gehen zu Lasten des Kunden und werden beim Bestellvorgang ausgewiesen.

 

Gefahrenübergang

 

Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Absendung an den Besteller, spätestens beim Verlassen des Lagers auf den Besteller über.

 

 

 

§6 Informationspflichten

 

Der Besteller ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemässe Angaben zu machen.  
Gibt er von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche Email-Adresse an, so kann der Verkäufer, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt wird schriftlich erklärt. Die Schriftform ist auch durch Absenden einer Email gewahrt. Der Verkäufer sendet dem Besteller unmittelbar nach Abschluss des Vertrages eine E-Mail mit den Kundeninformationen an die, bei der Bestellung vom Besteller angegebenen Email-Adresse.
Der Besteller hat dafür Sorge zu tragen, dass das von ihm angegebene Email-Konto ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist, und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stilllegung oder Überfüllung des Email-Kontos ein Empfang von Email-Nachrichten ausgeschlossen ist.
Die Fehlerhaftigkeit der Angaben wird vermutet, wenn eine an den Besteller gerichtete Email dreimal hintereinander zurückkommt, oder die Leistung aufgrund fehlerhafter Anschrift nicht erbracht werden kann. 

 

 

 

§ 7 Annahmeverweigerung bzw. Nichtzustellbarkeit

 

Versäumt oder Verweigert der Besteller die Annahme einer Lieferung, behält sich Martin Güttinger (Bergladen Schweiz) das Recht vor, ihm die Versandkosten für beide Versandwege in Rechnung zu stellen sowie eine Bearbeitungsgebühr von CHF 25.00.
Diese Aufwandsentschädigung gilt auch für ausbleibende Bezahlungen wenn der Betrag nicht fristgerecht oder gar nicht überwiesen wird. Bei diesen Fällen wird automatisch der Vertrag dadurch aufgehoben.

 

 

 

§ 8 Inhalt des Online-Angebots:

 

Wir sind stets bemüht, qualitativ hochwertige Informationen zur Verfügung zu stellen. Dennoch übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen. 
Haftungsansprüche gegen die Betreiber der Website, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Betreiber kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. 
Wir behalten es uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

 

 

§ 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

Sämtliche Verpflichtungen unterstehen dem schweizerischen Recht, unter Vorbehalt abweichender, zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts. Gerichtsstand ist 4102 Binningen.

 

 

 

§ 10 Salvatorische Klausel
Falls eine Klausel unwirksam sein sollte, bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam. Anstelle der unwirksamen Klausel gelten die gesetzlichen Vorschriften